HIFU 3D Face- und Bodylifting

HIFU - eine Lifting Alternative ohne OP


Anwendungsgebiete:
• Augen
• Wangen
• Zornesfalten
• Stirn
• Dekolleté
• Hals gesamt
• Oberlippen
• Unterlied bzw. Krähenfüße
• Doppelkinn
• Gesamtes Gesicht
• Doppelkinn

Was ist HIFU ?

Die Zeichen der Zeit gehen nicht spurlos an uns vorüber. Manchmal stören Falten, Pigmentveränderungen, Gewebeeinsackungen, Fettansammlungen an unerwünschten Stellen.
HIFU bedeutet „Hochintensive fokussierte Ultraschalltherapie“. Es ist eine spezielle Lifting Methode für das Gesicht und bestimmte Körperstellen. Mit wenigen Anwendungen schaffte es ein strahlendes Lifting ohne operativen Eingriff. Bei dieser Anwendung wird die Haut nicht wie bei einer OP gezogen sondern durch innere Hautreaktionen geschrumpft. Schlaffe Hautpartien festigen sich und dadurch strafft sich die Haut von selbst.
Es handelt sich um einen schmerzfreie und risikofreie Methode und die Begleiterscheinungen einer OP (Narkose, etc.) sind dadurch ausgeschlossen.
Die HIFU Methode ist für alle geeignet, die aus gesundheitlichen oder anderen Gründen kein Face-Lifting machen möchten und trotzdem ihre Gesichtskonturen verbessern möchten.

Was bewirkt HIFU ?

Durch gezielte Anwendung, mit einem Ultraschallkopf werden in den tiefen Schichten des Gewebes Ultraschallwellen freigesetzt. Durch wird ein sofortiger Effekt gesehen und es entsteht keine Wartezeit wie bei herkömmlichen Liftings und deshalb gibt es auch keine Abheilung. Durch den hochintensiven Ultraschall macht sich der Prozess der körpereigenen Eigenschaften zu Nutze, indem die Kollagenproduktion stark angeregt wird.
Die angesteuerten Behandlungspunkte liegen ca. 1,5mm, 3,0mm und 4,5mm unter der Haut. Der entsprechend gewünschte Effekt wirkt in den einzelnen Hautschichten, indem einzelne Punkte in einer Linie gesetzt werden, welche bis auf 70 °C kurzfristig erhitzt werden. Bei dieser Temperatur ziehen sich die Kollagenfasern zusammen, was eine Straffung der ermüdeten Hautoberfläche zur Folge hat. Von innen heraus wird die Haut fester und straffer und es entsteht ein natürlicher Lifting Effekt. Der Lifting Effekt ist nicht sofort sichtbar, sondern setzt erst nach einigen Wochen ein und das gesamte Ergebnis ist erst nach einigen Monaten abgeschlossen. HIFU startet einen körpereigenen Prozess.
Man hat keine Ausfallszeiten und kann seinen gewohnten Tätigkeiten sofort nachgehen, da der Effekt des Liftings durch die HIFU-Behandlung erst nach und nach zum Borschein kommt.
Woche für Woche bildet sich die Faltentiefe zurück und die Haut wirkt ausgeruhter und glatter.

Kontraindikationen


Antiallergika, Cortison, Corticoide, Zytostatika sowie chemotherapeutisch Medikamente führen zu einem negativen Ergebnis, da hier das Zellwachstum gehemmt wird.
Sonnenbäder und Rauchen wirken sich ebenfalls negativ auf das Behandlungsergebnisse aus.
Nicht geeignet ist diese Behandlung für Klienten mit Metallimplantaten, Herzschrittmachern, Silikonunterspritzungen im Behandlungsbereich.

Unser Studio bietet Ihnen erstklassige hygienische Bedingungen und kompetente fachkundige Beratung.